Johan van Kempen

Ihr Cell-Re-Active Trainer in Kempen

HERZLICH WILLKOMMEN

Mein Name ist Johan van Kempen, 

geboren 1963 in Horst, Niederlande. Seit 1987 bin ich als Physiotherapeut in
Deutschland tätig. Öfters bin ich mit meiner Arbeit an Grenzen gestoßen.
Warum bin ich da nicht weitergekommen?
Mein Wissen, Denken und Können veränderten sich radikal, nachdem ich 2008
David Overbeck kennenlernte. Ein absoluter Fachmann, Forscher und Entwickler
von Gesundheit unterstützenden Konzepten, der sein Wissen und Erfahrungen weiter vermittelt hat. Dieses logische Wissen ist mein Kapital geworden. 

Im Laufe der Jahre habe ich Antworten gefunden auf folgenden Fragen:

  • Wie und unter welche Bedingungen entsteht Gesundheit?
  • Was ist die Ursache von Beschwerden?
  • Wie funktionieren Zellen?
  • Welche Zusammenhänge gibt es?
  • Welche Rolle spielen Emotionen?
  • Wie kriege ich Reparaturprozesse in Gang?
  • Warum bilden sich Beckenschiefstände und  Bewegungsblockaden immer wieder neu?
  • Wie entsteht Nachhaltigkeit von erreichten Ergebnissen?
  • Wie sieht ein erfolgreiches Training aus?


Betrachten wir die gängigen Behandlungsmethoden, dann ist die symptomatische Behandlung Standard. Nach der Ursache wird nicht gefragt. Wenn die wirklichen Ursachen der Beschwerden nicht gefunden und bearbeitet werden, kommen diese Beschwerden immer wieder. Möchten Sie die Ursache Ihrer Beschwerden ermitteln und an diesen arbeiten, oder möchten Sie nur die Symptome lindern? Entscheiden Sie selbst!

Wissen, was wirkt!
Unsere Gesundheit unterliegt, wie die Körperzellen, physiologischen Gesetzmäßigkeiten. Wissen macht den Unterschied! Jeder Beschwerde liegt eine Zellstörung zugrunde. In Zellen werden Nährstoffe verbrannt und dabei wird Energie freigesetzt. Wenn Zellen nicht richtig arbeiten, entsteht ein Energiedefizit. Mit zu wenig Energie können unsere Zellen nicht mehr alles reparieren. Und dann folgen Beschwerden. 

Ein Energiedefizit ist die Ursache von Krankheiten/Beschwerden (1984 Nobelpreis C. Rubbia)

Wäre es da nicht sinnvoll, Beschwerden aus der Sicht der Zellfunktionen anzuschauen?

Das Cell-Re-Active-Training nach dem Theralogy-Konzept von David Overbeck ist ein Gesundheitstraining, mit dem man ursächlich, ganzheitlich und erfolgreich die Zellen und ihre Selbstheilungskräfte reaktivieren kann. Wenn Zellen wieder besser funktionieren und mehr Energie freisetzen, ist der Körper in der Lage sich selbst zu reparieren. Durch das Anwenden dieses logischen Wissens habe ich meine Erfolgsgrenzen deutlich verschieben können.

Ist dieses Reaktive Zelltraining auch was für Ihre Beschwerden? Durch einen Test kann ich herausfinden, ob bei Ihnen Reparatur möglich ist. Wenn Sie das wissen und erfahren möchten, dann bin ich für Sie da. So spüren Sie selbst, welche Möglichkeiten in Ihren Selbstheilungskräften stecken!

Es begeistert mich Menschen auf ihrem gesundheitlichen Weg zu unterstützen und weiterzuhelfen.


Johan van Kempen, 

Ihr Fachmann für Gesundheit!


„Wie wäre Ihr Wohlbefinden, wenn Ihr körpereigenes Reparatursystem wieder optimal arbeiten würde und in der Lage wäre, selbst chronische Störungen zu beheben?“


Mach dich STARK für’s Leben!

MEIN ANGEBOT AN SIE 

FÜR MEHR GESUNDHEIT

Das reaktive Gesundheitstraining 24/7

WAS IST
CELL-RE-ACTIVE-TRAINING?

Alle Funktionen unseres Körpers, wie z. B. Bewegen, Denken, Fühlen – sogar all unsere Organfunktionen werden von aktiv arbeitenden Zellen übernommen.


Damit diese Zellen ihre physiologische Arbeit störungsfrei leisten können, kommunizieren Zellen miteinander, um auf diese Weise aktiv zusammen zu arbeiten.

Je mehr Zellen synchron zusammen arbeiten, umso stabiler ist die Körperfunktion und Leistung. Die Zusammenarbeit kann nachhaltig gestört werden, wenn Zellen während ihrer aktiven Phase einem Schlag ausgesetzt werden, z. B. 


Zellen können durch solche Schläge in einen scheinbar inaktiven Stand-by-Modus fallen und somit nicht mehr physiologisch mitarbeiten. Die verbleibenden aktiven Zellen müssen diesen Leistungsverlust kompensieren. Daraus können spürbare Missempfindungen bis hin zu Funktionsstörungen oder Schmerzen entstehen.


Genau hier setzt das Cell-Re-Active-Training an, bei dem wir 3 Trainingsziele verfolgen.

Da nicht alle Zellen zugleich erreicht werden können, geht man Schritt für Schritt vor. Häufig spüren Sie schon beim 1. Cell-Re-Active-Training wie Ihre Zellen anfangen zu arbeiten. Jede Ihrer Reaktionen hilft zu verstehen, welches Ihr individuelles Trainingsbedürfnis ist. Je mehr Zellen Ihres Körpers physiologisch reaktiviert arbeiten, umso aktiver und gesunder fühlen Sie sich. 

DAS SAGEN ZUFRIEDENE KLIENTEN

Frau, 57 Jahre

Ich hatte ein dauerhaft negatives Empfinden auf äußere Einflüsse (Wetter, Menschen in näherer Umgebung), schlechte und schwankende Stimmung, Überlaunigkeit, Aggressivität, Ängste. Zudem Beschwerden im linken Bein, Zuckungen im Gesicht. Morgens fühlte ich mich wie betrunken. Nach 4 Stunden Arbeit musste ich mich hinlegen, ich war müde. Im Jahr 2011 wurde MS diagnostiziert. Das Cell-Re-Active-Training habe ich als durchweg positiv empfunden, und es hat in jedem Bereich funktioniert. Es brachte eindeutige Verbesserungen, Gewichtszunahme, sicheres Gehen, keine Antriebslosigkeit mehr, die Nahrung wird besser verarbeitet, die Beinbeschwerden und die Zuckungen im Gesicht sind  verschwunden. Anderen Menschen kann ich wieder positiv begegnen. Mein gesamter Körper ist wieder aktiv! Ich habe nun ein verbessertes körperliches und seelisches Gleichgewicht. Für mich ein totales Wohlbefinden! Meine Lebensqualität ist durch dieses Training enorm erhöht!

Frau,  52 Jahre

Ich konnte nur wenige Schritte laufen, wegen starker Schmerzen im rechten Oberschenkel. Mit 50 Jahren benötigte ich einen Rollator. Mich deprimierte dabei, dass ich all meine Aktivitäten, wie Beruf, Sport, Spazieren gehen, nicht mehr ausführen konnte. Ich habe seit mehr als einem Jahr alles probiert, aber nichts hat geholfen. Anfangs habe ich sogar Zweifel gehabt, ob mir das Cell-Re-Active-Training helfen kann. Nach einigen Sitzungen merkte ich, dass ich wenigstens in dieser Zeit keine Schmerzen hatte. Als ich die Therapie unter Anleitung zu Hause als Heimtraining durchführte, ging es mit großen Schritten vorwärts.  Ich laufe nun ohne Rollator, sogar mehrere Kilometer. Schmerzmedikamente nehme ich seit Monaten nicht mehr. Ich bin nicht mehr so müde, kann meine sozialen Kontakte wieder pflegen und wieder berufstätig sein. Ich kann wieder Zukunftspläne schmieden, wie Urlaub, Konzertbesuche oder ähnliches. Meine Traurigkeit oder Depression ist wie weggeblasen, ich habe keine Antidepressiva mehr nötig. Ich bin froh, mich auf dieses Training eingelassen zu haben. Danke!

Eltern, eines 10jährigen Jungen

Unser Sohn hat oft über Nacken- und Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelanfälle geklagt. In der Schule hat man uns oft angesprochen, dass sich unser Sohn schlecht konzentrieren kann. Die Arbeiten fielen deswegen schlechter aus als normal. Daraufhin bekam er einen Einzeltisch. Oft haben wir zu Hause noch lange gelernt. Unser Sohn hat das Cell-Re-Active-Training als sehr angenehm empfunden. Er kann sich danach wieder viel besser bewegen und sich auf die Schule konzentrieren. Und wenn er vor der Behandlung Kopfschmerzen hatte, dann sind sie danach weg.  Man könnte fast sagen, wir haben ein neues Kind erhalten. Die Schmerzen im Nacken mit darauffolgenden Kopfschmerzen sind schon deutlich weniger geworden. Auch die Bewegung verursacht ihm keine Schmerzen mehr. Ebenfalls haben sich die Schulleistungen erheblich verbessert. Den Einzeltisch hat er zwar behalten, aber die Konzentration während des Unterrichts oder bei einer Klassenarbeit haben sich zu ca. 85% verbessert. Das letzte Zeugnis hat es uns auch Schwarz auf Weiß gezeigt. Er wechselt im Sommer aufs Gymnasium.  Vielen Dank an Johan van Kempen.

Frau, 72 Jahre

Nach einer Knieoperation, neues Kniegelenk, hatte ich mit viel Schmerzen zu kämpfen und starke Schmerztabletten nehmen müssen. Gartenarbeiten, langes Gehen oder Stehen waren nicht möglich, auch hatte ich Startschwierigkeiten beim Aufstehen. Bei mir sind viele Verschleißerscheinungen und  Stenosen vorhanden. Weiterhin hatte ich Verdauungsprobleme und unruhige Beine. Das Cell-Re-Active-Training hat mir gutgetan. Ich habe seltener Schmerzen, so dass ich kaum noch Schmerztabletten nehmen muss. Besser geworden sind meine Startschwierigkeiten, meine Verdauung und ich kann länger gehen und stehen. Auch die Gartenarbeit fällt mir leichter. Die unruhigen Beine treten seltener auf. Ich glaube, ich bin auf einem guten Weg und benötige noch einiges an Zeit und Geduld.                 

Mann, 67 Jahre

Ich hatte innerliche Unruhe, fühlte mich wie gejagt, hatte Ängste, Gleichgewichtsprobleme, Atemnot, Herzrhythmusstörungen und Müdigkeit im ganzen Körper. Weiterhin Leisten und Oberschenkelschmerzen. Mit Medikamenten konnte ich durchschlafen. Bei der Gartenarbeit fühlte ich mich sehr eingeschränkt. Das Cell-Re-Active-Training habe ich als angenehm empfunden, und ich merkte nach 2 Sitzungen, dass es deutlich besser wurde. Meine Schmerzen waren fast verschwunden und meine Ängste haben stark nachgelassen. Nach 5 Sitzungen fühle ich mich wohl, habe mehr Energie, bin innerlich ruhig. Mein Gefühl, ich werde gejagt, ist verschwunden, sowie meine Ängste.           

ICH HABE ZEIT FÜR SIE

Mo – Di – Do – Fr      7.45 – 18.00 Uhr

Gerne Termine nach telefonischer Vereinbarung.


Telefon Mo – Fr-   8.00 – 12.00 Uhr

+49 2152 6437


E-Mail:

physiokempen@t-online.de 

SIE FINDEN MICH HIER

Praxis für Physiotherapie und Gesundheit Johan van  Kempen

Aldekerker Str. 3
47906 Kempen – St. Hubert 

Telefon:   02152 6437  

(Mo – Fr  8.00 – 12.00 Uhr)
Email:   physiokempen@t-online.de

Parken vor der Praxis möglich 

Gesundheit ist nicht alles, 

aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Wenn auch Sie mehr für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit tun wollen,

dann kommen Sie für einen 1. Test in meine Praxis, und lassen Sie sich von mir helfen. 

Sie spüren dann selbst, welche Möglichkeiten in Ihren Selbstheilungskräften stecken!

ICH FREUE MICH 

ÜBER IHRE E-MAIL

Sie haben eine Frage oder wünschen mehr Infos? Dann schreiben Sie mir.

Vorname

Nachname

Johan van Kempen

E-Mail

Telefonnummer

Nachricht

Ich willige darin ein, dass Johan van Kempen die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet, um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der Email-Adresse und der Telefonnummer zum vorgenannten Zweck. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an physiokempen@t-online.de

 widerrufen werden. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.

Weitere Informationen 

finden Sie auch auf diesen Seiten

Facebook
Instagram @theralogy/?hl=de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK